Rückblick – Film- und Infoabend und Kleidertauschparty mit Tortuga

Herzlichen Dank allen Teilnehmer*innen, Besucherinnen und Besuchern und Gästen für den gelungenen Abend am 7. März 2019 im Saal der Andreasgemeinde, der von Tortuga Eschersheim veranstaltet wurde! Viele Kleidungsstücke wechselten im Laufe des Abends bei der Kleidertauschparty im Foyer die Besitzerin oder den Besitzer. Christina Höfling von der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung präsentierte mögliche Zukunftsszenarien und wies auf die Dringlichkeit und die Verantwortung, die Zukunft jetzt aktiv mitzugestalten, hin. Wie bisher weiterzumachen sei angesichts des Klimawandels kein

e Option. Neben der Albert-Schweizer-Stiftung, der BI Albert-Schweitzer-Siedlung, dem Jugendbüro Eschersheim und Transition Town waren auch wir von Solawi Frankfurt mit Frank und Francesca sowie mit Kartoffelmuffins und drei verschiedene Aufstrichen „aus der Erde des Birkenhofs“ (d. h. aus Kartoffeln, Karotten, Rote Bete) mit Infotischen vertreten. Zum Ausklang zeigte der Dokumentarfilm „Wenn ein Garten  wächst“ Freud und Leid einer Gartengemeinschaft in Kassel, bei der die Nachbarschaft um die Verstetigung ihres Gartenprojektes kämpfen musste. Hier noch der Link der Initiative Gemeinschaftsgarten Tortuga Eschersheim: www.tortuga-eschersheim.de