Solawi beim zweitägien Forum: Die Welt reparieren!  Solidarisch Leben und Wirtschaften in RheinMain
Haus am Dom...Flyer
Fr 1. + Sa 2. Dezember 2017 – Jeweils von 9:00-17:00 Uhr

1. Tag: Werkstatt für Experten und Pioniere des Wandels
2. Tag: Runduminformation, Exemplarische Einblicke in die Praxis solidarischer Ökonomie und kontroverse Debatten

Ein gutes Leben und ein guter Umgang mit der Welt sind möglich; ein Leben innerhalb der planetarischen Leitplaken, in der Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung ganz selbstverständlich in unseren Alltag integriert sind. Wir leben aber in einer multiplen Zi­vi­lisationskrise. Doch am Hori­zont sind hoffnungsvolle Bei­spiele und Narrative einer demokratischen Nachhaltig­keit sichtbar. Repair Cafés, Gemeinschaftsgärten, Energie­genossenschaften, solidarische Landwirtschaft oder partizipative Quartiersentwicklung sind Reallabore für das Reparieren der Welt. Sie können Kontu­ren eines alternativen Wohl­standsmodells aufzeigen.

Wo sind solche demokratisch-transformativen Prozesse auch in unserer wachsenden Region Frankfurt RheinMain sichtbar? Können wir für den urbanen Raum inspirierende Alternativ­wege aus der nicht zukunftsfähigen Lebens- und Wirtschafts­weise aufzeigen? Ja! – Pio­niere des Wandels zeigen Wege; Projekte der sozialökologischen Transformation präsentieren sich!

Flyer / Anmeldung „Die Welt reparieren

 

Neues Erntejahr 2018! Anmeldephase beginnt

Die Anmeldephase fürs neue Erntejahr 2018 hat begonnen, nähere Details werden per E-Mail verschickt.

Für alle, die bereits 2017 teilgenommen haben: Bitte bis 31.10.2017 anmelden -wie bereits per E-Mail angekündigt. Bei Fragen bitte an info@solawi-frankfurt-main.de wenden.

Für alle Neuinteressenten: Ihr erhaltet noch eine entsprechende E-Mail. Wenn ihr euch noch in den Verteiler aufnehmen lassen wollt, bitte an info@solawi-frankfurt-main.de wenden. Es gibt Infoveranstaltungen ab 31.10.2017 – daher bitte zeitnah melden.

Wichtig für alle: Vollversammlung am Samstag, 25. Nov. ab 12 Uhr! Bitte den Termin unbedingt freihalten. Persönliche Anwesenheit bzw. Info zu Vertreter ist wegen der Bieterrunde erforderlich.

Solawi bei Fair Finance Week

„Ernährung weltweit sichern“

Vor welchen Herausforderungen steht die Welt, wenn es um unser tägliches Essen geht? Was hat unser Essen mit dem Hunger weltweit zu tun? In Ägypten hat die SEKEM Wüstenboden in Ackerland verwandelt. In Frankfurt engagieren sich Menschen für eine solidarische Landwirtschaft. Diskutieren Sie mit uns über unser Essen – das nicht die Welt kostet.Vortrag: Roman Herre, Agrarreferent der Menschenrechtsorganisation FIAN
Podium mit: Tobias Bandel (SEKEM-Freunde und Gründer Soil&More), Roman Herre (FIAN), Christiane Münscher (Solidarische Landwirtschaft Frankfurt)
Moderation: Dr. Gunter Volz (Pfarrer für Gesellschaftliche Verantwortung Ev. Stadtdekanat Frankfurt), Silvia Winkler (Geschäftsführerin Oikocredit Förderkreis Hessen-Pfalz)

 

 

Solawi macht mit bei der Klimagourmet-Woche 21.09. – 01.10.2017

Kachel_KGwocheSolawi macht mit bei der Klimagourmet-Woche vom 21.09. -01.10.2017. Wir machen eine Infoveranstaltung zu Solawi am

Mittwoch, 27.9. | 18 Uhr , Treffpunkt: Frankfurt-Eschersheim, Hinter den Ulmen 73 (bemalte Garage). Es gibt auch noch viele andere tolle Projekte – schaut mal hier: http://www.klimagourmet.de/veranstaltungen/klimagourmet-woche-17/

 

Save the Date – Vollversammlung / Bieterrunde fürs neue Erntejahr 2018

Für alle, die weiter dabei sein wollen und für alle neuen Interessenten: Bitte schon mal vormerken – die Vollversammlung / Bieterunde fürs neue Erntejahr 2018 (mit Rückblick 2017) findet am 25.11.2017 in Bockenheim, Frauenlobstrasse 2, statt. Weitere Infos folgen.

Sommernews

Herzliche Einladung zum Wandeltag!

Herzliche Einladung zum Wandeltag  von Transition Town Frankfurt am Sonntag 27. August am Alten Flugplatz Bonames mit Solawi, Shout Out Loud, Greenpeace etc..

Von 13 bis 18 Uhr könnt ihr wieder sehen, hören und staunen mit wie viel Kreativität und Vielfalt zahlreiche Menschen in Projekten und Vereinen den gesellschaftlichen Wandel in Frankfurt anstoßen. Neben Solawi sind unter anderem mit dabei: Greenpeace Frankfurt am Main, RepairCafés, ShoutOutLoud, Futterkreis – Foodcoop Frankfurt… etc.

Hier der Flyer zum Download.

wandeltag2017

Artikel in der FAS (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) vom 13.08.2017:  Gemüse und Gemeinschaft: Im Rhein-Main-Gebiet schrumpfen vielerorts die Ackerflächen. Die Ansprüche der Städter an die Bauern und an die Produkte vom Land aber wachsen. Über eine Initiative, die mehr als gutes Essen will. Von Elena Witzeck.

FAS - Gemüse und Gemeinschaft 2

 

 


 

Pick-Up and Party – Treffen für Gemüseabholer am Depot

Bei gutem Wetter findet an jedem 4. Dienstag des Monats ein offenes Depottreffen von ca. 18-20 Uhr an unserem Depot in Eschersheim statt. Gespräche über das Projekt, Austausch von Rezepte-Tipps, Vernetzung… Eine gute Möglichkeit Mit-SoLawistas zu treffen oder für Neu-InteressentInnen, unsere SoLawi kennen zu lernen. Hier ein Foto vom Pick-Up and Party-Treffen vom 24.04.2017 – trotz des Frostes hat sich hier keiner die gute Laune verderben lassen

 PickUpnParty 24.04.2017 - new

 

 
Solawi in der Forschung
Auch an der Goethe-Universität beschäftigt man sich in der sozialwissenschaftlichen Forschung mit solidarischer Landwirtschaft, gerade ist aktuell erschienen:
Boddenberg, Moritz/ Frauenlob, Max Heinrich/ Gunkel, Lenard/ Schmitz, Sarah/ Vaessen, Franziska/ Blättel-Mink, Birgit “Solidarische Landwirtschaft als innovative Praxis – Potenziale für einen sozial-ökologischen Wandel” In: Melanie Jaeger-Erben / Jana Rückert-John / Martina Schäfer Soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum. Wiesbaden, 2017, S. 125 – 148 http://www.springer.com/de/book/9783658165444#otherversion=9783658165451 https://www.springerprofessional.de/solidarische-landwirtschaft-als-innovative-praxis-potenziale-fue/11971104
 

TERMINE / SAVE THE DATES

 

Wer Zeit und Lust hat, sich an der Orga und/oder Durchführung zu beteiligen, ist sehr herzlich willkommen!
Bei Interesse sendet bitte eine kurze Info an info@solawi-frankfurt-main.de (nicht an den Gesamtverteiler), damit wir uns weiter organisieren können. Vielen Dank!

  • Di 23.04.2017 – Pick-up and Party für alle Gemüseabholer am Ulmen-Depot
  • Mi 10.05.2017 – Solawi Plenum am Ulmenrück, ProWoKulta
  • Sa./So. 4./5. Juni Hoffest auf dem Birkenhof, tagsüber
    großes öffentliches Hoffest
    http://www.birkenhof-egelsbach.de/hoffest-auf-dem-birkenhof.html 
    (Unterstützung für diverse Aktivitäten wie Stockbrot, Kinderaktivitäten etc.)
  •  So., 18. Juni Erdbeerfest auf dem Birkenhof, tagsüber
    alle SoLaWi Gruppen treffen sich auf dem Hof, bereiten Erdbeerkuchen vor und verputzen ihn zusammen
    (Erdbeeren pflücken, Kuchen vorbereiten …)
  • So., 10. Sept. Volxküche bei ProWoKulta am Frankfurter Berg, abends
    SoLawi Frankfurt kocht für die Bewohner und Gäste des Wohnprojektes ProWoKulta
    als Dankeschön, dass sich die Kerngruppe dort treffen darf

 

INTERESSENTEN

Wenn ihr an unserer SoLawi interessiert seid, kontaktiert uns einfach über info@solawi-frankfurt-main.de oder schaut euch gerne hier auf unserer Website oder auf unserer Facebook-Seite Solawi Frankfurt am Main um.

Die Anmeldephase für das Erntejahr 2017 ist nun beendet – ihr könnt euch aber gerne unter info@solawi-frankfurt-main.de für die Warteliste anmelden. Zur Info gibt es hier auch noch die Solawi-Teilnahmeerklärung 2017 und den Solawi-Leitfaden 2017 zum Herunterladen und zur Info.

 


 

TREFFEN

Pick-Up and Party – Treffen für Gemüseabholer am Depot

Ab Ende Juni findet in den Sommermonaten bei gutem Wetter auch an jedem 4. Dienstag des Monats ein offenes Depottreffen von ca. 18-20 Uhr an unserem Depot in Eschersheim statt. Gespräche über das Projekt, Austausch von Rezepte-Tipps, Vernetzung… Eine gute Möglichkeit Mit-SoLawistas zu treffen oder für Neu-InteressentInnen, unsere SoLawi kennen zu lernen.

Plenum – Treffen für alle, die aktiv mitmachen und mitentscheiden wollen

Unser Plenum findt in der Regel jeden 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr bei ProWoKultA, Am Ulmenrück 7, Frankfurt (Frankfurter Berg) statt. Wer bei der Solawi richtig mitmischen will, oder mal wissen will, wie unsere Solawi funktioniert, ist herzlich eingeladen dazu zu kommen, wer neu dazu kommen mag, bitte Info an info@solawi-frankfurt-main.de schicken.

 

LaWi